Empa­nadas

perfäkt für id Badi…”
Empa­nadas
ERSTELLT VON:
Nicole Koller
Die Menu-Idee isch für öppe 20 Stuck
So gaht's
  • Für de Teig: Mehl, Salz, in chliini Stuck gschnitteni Butter und s’Milch-Wasser-Gmisch zum schön gschmeidige Teig knäte. De Teig in Klarsichtfolie iipacke und im Chüehlschrank öppe 30 Min. chaltstelle.
  • Für d’Füllig: Öl innere Pfanne heiss werde la und s’Hackfleisch churz und chräftig abrötle. Dänn us de Pfanne neh und uf d’Siite stelle. Zwible, Chnobli, Rüebli, Zucchetti, Peparoni i de Chuchimaschine ganz chlii häxle und ebefalls im heisse Öl adünschte. Dänn Tomatepüree dezuegeh und mit wenig Wasser ablösche. Das Ganze churz chöcherle la bis s’Wasser verdunschtet isch. TK-Erbsli und Mais us de Büchs dezuegeh. Alles zämme mit Salz, Pfeffer, Paprika, Kreuzkümmel, Oregano und villicht äsbiz Chili würze. Die Füllig uf d’Siite stelle und abchüehle la.
  • De Teig öppe 1-2 mm dünn uswalle. Rundummel mit Durchmässer vo öppe 12-14 cm usstäche, de Rand mit Eigäl iipinsle, ächli Füllig driigeh und zume Täschli falte. Mit Hilf vonere Gable verschlüsse oder sonen „Täschli-Falter“ zur Hilf neh. Alli Täschli no schön mit Eigäl iipinsle und im 180° vorgheitzte Ofe, öppe 20 Minute goldig bache
Das brucht's

Teig

  • 500 g Mehl
  • 1 TL Salz
  • 150 g Butter
  • 2.5 dl Milch-Wasser-Gemisch

Füllung

  • Öl zum Anbraten
  • 200 g Hackfleisch
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblizingge
  • 1 kleines Rüebli
  • 1/3 Zucchetti
  • ½ Peparoni
  • 1-2 EL Tomatenpüree
  • 50 ml Wasser
  • 5 EL TK-Erbsli
  • 4 EL Mais aus der Dose
  • Salz
  • Pfeffer
  • Paprika
  • Kreuzkümmel
  • Oregano
  • evtl. Chili
  • 1 Ei zum Bestreichen
Vorbereiten 1 Std.
Kochen 20 Min.
kalt stellen 30 Min.
Share on facebook
Share on pinterest
Share on whatsapp

Das könnte dir auch gefallen

Kommetare

Schreibe einen Kommentar