Mango-Süppli

mit frischem Naan

fruchtig-frisch”
Mango-Süppli
mit frischem Naan
ERSTELLT VON:
Nicole Koller
Die Menu-Idee isch für öppe 4 Personen
So gaht's
  • Zwible, Chnobli, Ingwer, Rüebli, Süesshödöpfel und Mango in Würfel schniide und alles zämme mit Kurkuma, Koriander, Curry, Amchur (tröchnets Mango-Pulver) und wenig Chili, in äsbiz Öl adünschte. Ablösche mit Kokosmilch und mit Boullion uffülle. Alles schön chöcherle la. Wänn alles weich isch, chamers püriere, mit Salz und Pfäffer abschmöcke und zämme mit frischem Koriander gnüsse. Dezue passt wunderbar äs feins Naan-Brot
Das brucht's
  • 1 EL Öl
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblizingge
  • 1 Stück Ingwer
  • 1 grosses Rüebli
  • 1 Süsskartoffel
  • 1 Mango
  • 1 Dose Kokosmilch
  • 1 Liter Boullion
  • 1 Bund Koriander
  • Salz, Pfeffer

alles in Pulverform:

  • 1 TL Kurkuma
  • 1 TL Koriander
  • 1 TL Curry
  • ½ TL Amchur (getrocknetes Mango-Pulver)
  • wenig Chili
Vorbereiten 20 Min.
Kochen 45 Min.
Share on facebook
Share on pinterest
Share on whatsapp

Das könnte dir auch gefallen

Kommetare