Thai­län­di­scher Glasnudelsalat

mit Satay-Spiessli

erfri­schend liecht”
Thai­län­di­scher Glasnudelsalat
mit Satay-Spiessli
ERSTELLT VON:
Nicole Koller
Die Menu-Idee isch für öppe 4 Personen
So gaht's
  • Marinade für’s Poulet: Us prässtem Chnobli, Ingwer und Koriander, Salz, Pfäffer, Honig, Curry, Kurkuma, je än Sprutz Sojasoss, Fischsoss, Sesamöl, Limettesaft und Chilisoss ä Marinade herstelle und mit de in Streife gschnittene Poulet-Brust mische. Das es paar Stund im Chüehlschrank zieh la.
  • Dänn uf d’Spiessli stecke und churz vor Schluss scharf abrötle.
  • Verschiedenigs Gmües, wie Gurken, Tomaten, kleine Maiskölbchen, Bambussprossen, Rüebli, Radisli, Salat, Peparoni, Chili und alles was das Herz begehrt, rüschte und parat legge.
  • Glasnudle kurz al dente choche, dänn chalt abspüehle und mit eme chliine Sprutz Sesamöl vermische damits nöd zämmechläbed.
  • Für d’Soss: Je än Sprutz Fischsoss, Sojasoss, Chilisoss, Limettesaft und Honig mische. Prässte Chnobli, grafflete Ingwer und wenig Chili dezuegeh. Maischölbli, Früehligszwible, Koriander, Gurke, Tomate, Bambussprosse und Erdnüssli chlii schniide und alles schön püschele
  • Erdnuss-Soss: Chnobli prässe, Ingwer raffle, Chili chlii schniide und alles innere Pfanne churz adünschte. Dänn Ablösche mit Kokosmilch und d’Sojasoss, Sesamöl, Honig, Limette-Saft und Erdnussbutter dezuegeh und öppe 10 Minute chöcherle la. Oder ä fertigi Soss chaufe.
  • Wänn mär alles fertig hät, schön arichte, d’Nüssli und de Koriander drüber ströie und fiire
Das brucht's
  • 4 Poulet-Brüstli in Steifen geschnitten
  • verschiedenes Gemüse: Gurken, Tomaten, kleine Maiskölbchen, Bambussprossen, Rüebli, Radisli, Salat, Peparoni, Chili und alles was das Herz begehrt...
  • 100 g Glasnudeln
  • 1 TL Sesamöl

Am Schluss darüber streuen

  • 60 g Erdnüssli gesalzen und gehackt
  • ½ Bund frischer Koriander

Marinade

  • 3 Knoblauchzehen
  • 25 g frischer Ingwer geraffelt
  • ½ Bund Koriander gehackt
  • 1 TL Salz
  • wenig Pfeffer
  • 1 EL Honig
  • 1 TL Curry-Pulver
  • 1 TL Kurkuma-Pulver
  • 3 EL Sojasauce
  • ½ TL Fischsauce
  • ½ TL Sesamöl
  • 1 Limette Saft
  • 2 EL süsser Chili-Sauce

Sauce

  • 10 EL Sojasauce
  • 25 g frischer Ingwer geraffelt
  • 3 Knoblauchzehen gepresst
  • 1 EL Honig
  • 2 EL süsse Chili-Sauce
  • 1 TL Fischsauce
  • 1 Limette Saft
  • ½ Bund Koriander gehackt
  • 4 EL Wasser
  • ½ TL Sesamöl
  • 4 EL neutrales Öl

Erdnuss-Sauce

  • 1 Knoblauchzehe
  • 15 g Ingwer geraffelt
  • ½ Chili
  • 2 dl Kokosmilch
  • 2 EL Sojasauce
  • ½ TL Sesamöl
  • 1 TL Honig
  • ½ Limette Saft
  • 2 EL Erdnussbutter
  • wenig frischer Koriander gehackt
Vorbereiten 1 Std.
Kochen 30 Min.
Poulet marinieren 1 Std.
Share on facebook
Share on pinterest
Share on whatsapp

Das könnte dir auch gefallen

Kommetare