Vegi-Burger

mit Süess­hö­döpfel-Frites

meega fein”
Vegi-Burger
mit Süesshödöpfel-Frites
ERSTELLT VON:
Nicole Koller
Die Menu-Idee isch für öppe 6
So gaht's
  • Zuerst Burger-Brötchen und die Gemüse-Burger vorbereiten.
  • Zusätzlich noch roten Kohl fein schneiden und mit einem Sprutz Essig und wenig Salz würzen. Ein wenig ziehen lassen.
  • Eisbergsalat und Tomaten in Streifen schneiden.
  • Ebenfalls noch eine kurze Burger-Soss zaubern: Essiggurken und Zwiebeln fein hacken und mit Mayonnaise, Ketchup und Senf vermischen.
  • Alles schön stapeln und geniessen!
  • Hamburger-Brötli
  • Warmes Wasser, Milch, Zucker mischen und Hefe darin auflösen. Das Ganze 5 Minuten stehen lassen. Anschliessend mit Mehl, Salz Ei, flüssiger Butter zu einem geschmeidigen Teig kneten und für ca. 1 Stunde an einem warmen Ort aufgehen lassen. Danach ca. 100 g schwere Kugeln formen und diese vorsichtig auf einem mit Bachpapier belegtem Bachblech etwas flach drücken.
  • Wiederrum für eine Stunde aufgehen lassen und anschliessend mit einem verquirltem Ei einpinseln. Noch ein wenig Sesam darüber streuen und im vorgeheizten Ofen ca. 18 Minuten bei 200° goldig backen
  • ergibt ca. 8 grosse Brötli
  • Gemüse-Burger
  • Alles Gemüse in kleine Würfel schneiden und zusammen mit den Linsen in etwas Salzwasser ca. 10 Minuten kochen. Gut abtropfen lassen und zusammen mit den Kichererbsen grob pürieren. Das Ganze vermischen mit Tomatenpüree, Mehl, Paniermehl, den Gewürzen und für ca. 15 Minuten stehen lassen. Anschliessend Burger formen und nochmals etwas ruhen lassen. Dann die Burger in genug Öl goldig braten
  • ergibt 8 Burger
  • Süesshödöpfel-Frites
  • Süsskartoffeln schälen und in Streifen schneiden. Kurz in kaltem Wasser einlegen und anschliessend gut abtropfen lassen. Mit Öl, Salz und Pfeffer würzen und ca. 15-20 Minuten im Backofen bei 200° knusprig backen.
Das brucht's

Burger-Brötli

  • 550 g Mehl
  • 10 g Salz
  • 1 Ei
  • 200 ml Wasser
  • 4 EL Milch
  • 35 g Zucker
  • 80 g Butter
  • 1 Würfel Hefe (42 g)
  • 1 Ei
  • 3 EL Sesam

Gmües-Burger

  • 100 g Sellerie
  • 100 g Rüebli
  • 100 g Zugghetti
  • 1 Zwiebel
  • 2 Chnobli-Zinggen
  • 100 g rote Linsen
  • 1 Büchse Kichererbsen
  • 3 EL Tomatenpüree
  • 3 EL Mehl
  • 3 EL Paniermehl
  • Kreuzkümmel
  • Chili
  • Pfeffer
  • Salz
  • Koriander

Soss

  • Zwiebel
  • Essiggurken
  • Mayonnaise
  • Ketchup
  • Senf

Ausserdem

  • 1 kleiner Rotkohl
  • Essig
  • Salz
  • 1 Tomate
  • Schmelzkäse
  • 1.2 kg Süsskartoffeln
  • Öl
  • Salz
  • Pfeffer
Kochen 1 Std.
Teig ruhen lassen 2 Stdn.
Share on facebook
Share on pinterest
Share on whatsapp

Das könnte dir auch gefallen

Kommetare

Schreibe einen Kommentar